ReferentInnen-Profil


Stoxreiter Karl, Dr.
Klinischer und Gesundheits-Psychologe Psychotherapeut (Dynamische Gruppenpsychotherapie) Supervisor Coach Persönlichkeits-Trainer 


Einträge 1-3 von 3

Körperarbeit in der Psychotherapie
Unterschiedliche körpertherapeutische Konzepte sowie Interventionsstrategien aus mehreren Methoden werden dargestellt und vermittelt: die analytische Körperpsychotherapie (Downing, Moser, Heisterkamp et.al.), die Bionergetische Analyse nach A. Lowen, das holotrope Atmen (Stan Grof, Sylvester Walch).
Ziel ist es, interessierten Personen aus heilenden Berufen ein Handwerkszeug zu geben, um auch in verbal geführten Psychotherapien und Beratungen den Körper punktuell mit ein zu beziehen und so den Prozess zu vertiefen und zu bereichern.
Die Stärke des körpertherapeutischen Vorgehens liegt eindeutig im erlebbar machen des prä- und transverbalen Bereichs, der im rein verbalen Dialog kaum erfahren werden kann.
Schwerpunkte:
* Wahrnehmen und interpretieren der Körpersprache des Klienten
* Arbeiten mit dem primären Dialog: zwei Körper sprechen miteinander
* Holding: Gesten der Unterstützung und des Halt Gebens
* Körperinterventionen: Direkte Druckpunktarbeit am Klienten

Interview, Kurse/Lehrgänge, Radio-Auftritt, Seminare, Teilnahme an Podiumsdiskussionen, TV-Auftritt, Vorträge, Workshops

 
Psychologische Supervision
- Was ist Supervision?
- Arten der Supervision
- Die historische Entwicklung der Supervision
- Ziele & Rollen in der Supervision
- Phasen des Supervisionsprozesses: Erstkontakt/ Sondierung/ Kontrakt/ Durchführung/ Zwischenauswertung/ Abschluss
- Angstpotenziale bei organisationsgebundener Supervision
- Kulturbedingte Komplikationen in der Supervision
- Widerstände in der Supervision
- Der Institutionalisierungsgrad des Kontext
- Die prozessuale Handlungsorientierung
- Merkmale exzellenter Supervision im stationären Setting
- Anleitung zum Unglücklichsein für Teamsupervisoren
- Abgrenzung zur Teamentwicklung

Interview, Kurse/Lehrgänge, Radio-Auftritt, Seminare, Teilnahme an Podiumsdiskussionen, TV-Auftritt, Vorträge, Workshops

 
Stressmanagement und Burnout-Prävention
- Was ist Stress?
- Stresseskalation
- Die Stressquartette I & II
- Stresstypen: Vagotoniker & Sympatikotoniker
- Lifestyle/ Gesundheit/ Immunsystem
- Burnout-Syndrom und Burnout-Zyklus
- Der Workaholic
- Das salutogene Modell von Antonovsky
- Beruf, Karriere und Gesundheit
- Glück & Gesundheit in der zweiten Lebenshälfte

Interview, Kurse/Lehrgänge, Radio-Auftritt, Seminare, Teilnahme an Podiumsdiskussionen, TV-Auftritt, Vorträge, Workshops

 

Einträge 1-3 von 3


Zurück


Sie sind hier: Startseite

Weitere bestNET.Portale

powered by T3consult
Datenschutz-Erklärung